Der Osnabrücker Märchensamstag

Es war einmal –  Der Märchenhafte Osnabrücker Samstag

Unter dem Titel „Es war einmal…“ geschieht beim Straßenkulturprogramm „Osnabrücker Samstag“ Märchenhaftes. Feen, Könige und Märchenerzähler ziehen ab 11.00 Uhr durch die Osnabrücker Altstadt und laden zum Mithören und Mitmachen ein. Erzählerinnen und Erzähler verweilen an verschiedenen Orten und entführen ihr großes und kleines Publikum in die farbenprächtige und zauberhafte Welt der Märchen. So erzählen Sonja Fischer (Miss Fairytale, Melle), Birgit Fritz (Märsinn, Düsseldorf), Silke Höttges (Geschichtenkrämerin, Solingen), Tanja Schreiber (fabulart, Hamm) und Sabine Meyer (Erzähltheater Osnabrück) von Königen und Feen, von Klugen und Dummen, von Tieren und sonderbarem Geschehen mitten in unserer Stadt.

Zum Mitmachen lädt das Märchenzelt vor dem Theater ein, denn dort hat das Erzähltheater Osnabrück seinen Kostümfundus geöffnet. Alle, die einmal König, Piratin, Fee oder Fabelwesen sein möchten, können sich hier verkleiden und gleich ein Erinnerungsfoto für einen Silberling (1 €) mitnehmen. Und so müssen sich die Besucher der Altstadt nicht wundern, wenn an diesem Tag Könige und Feen, Frösche und Prinzessinnen und manch andere Märchenfiguren in der Altstadt zu sehen sind.

Hier geht es zum Veranstaltungsplakat und zum Erzählplan.

Veranstalter: OMT & FOKUS in Kooperation mit dem Erzähltheater Osnabrück, Sabine Meyer und mit freundlicher Unterstützung des Verkehrsvereins Stadt und Land Osnabrück e.V

Erzählerin Sabine Meyer…

Slider

...ist, wie viele andere sicherlich auch, mit Märchen und Geschichten aufgewachsen, die ihre Eltern ihr und ihrer Schwester vorgelesen oder erzählt haben. Und wie bei vielen Kindern, wurde auch in Sabine Meyer der Wunsch geweckt, selber zu erzählen. Denn besteht unser Leben nicht aus einem ständigen Erzählen? Weiterlesen...

Slider

Das Erzähltheater Osnabrück kooperiert mit dem Verein "Kultur für Alle Osnabrück". Er gibt die KUKUK heraus, die "Kunst-und-Kultur-Unter­stützungs-Karte" für Menschen mit wenig Geld (Osnabrück-Pass-Besitzer, Bezieher von ALG II, Grund­sicherung, Asyl­bewerber­leistungen oder Wohngeld). Mit dieser tollen, bunten Karte können sie in Osnabrück und Umgebung Kultur­veranstaltungen bei über 100 Anbietern für 1 Euro besuchen (Kinder bis 14 Jahre für 50 Cent). Das Erzähltheater stellt in der Regel fünf Karten für ausgewählte Termine zur Verfügung – bitte beachten Sie die Angaben bei den Veranstaltungs­details!

Weitere Informationen unter www.kukuk.de oder unter 0541 76079112