Nun ist es geboren – das Gutgläubchen! Am 9. Oktober 2021 spielten wir vor ausverkauften Haus im Piesberger Gesellschaftshaus unsere Premiere!

Fast neun Monate haben Sonja Fischer und ich an diesem Stück gearbeitet. Aus verschiedenen Fragmenten, frisch entstandene Blitzideen und einigen Träumen fügten wir ein einstündiges Stück zusammen, das wirklich einzigartig ist. Denn ihm liegt eine wahre Geschichte zu grunde.

Für Sonja Fischer, die als langjährige Erzählerin das Bühnenleben im Blut hat, bot ein Erzählkabarett ganz neue Herausforderungen. Schnelles Switchen zwischen Rollen, Orten und Gefühlen, gehört zu den Kernkompetenzen professioneller Erzählerinnen. Auch das Inwendiglernen von lange Textpassagen. Aber hier war es mit einen Mal anders und gleichzeitig vertraut. Auf der Bühne, im Schauspiel, hat ein jeder Gang eine Bedeutung. An jeder Position, Haltung und Wortwendung wird gefeilt und überlegt. Requisiten spielen eine Rolle. Die Inszenierung des Bühnenbildes, und und und. Für uns erzählerische Freigeister, für die jeder Erzählabend einzigartig und nicht wiederholbar ist, vertrautes Neuland.

Und dann kam Christoph Guddorf dazu. Im August fand die erste gemeinsam Probe statt. Sonja und ich hatten zwar schon einige Ideen, was den musikalischen Klangteppich, die wir uns wünschen, angeht, aber schon in dem ersten Durchlauf wurde uns allen drei klar, was für eine Unterstützung diese winzigkleinen musikalischen Elemente für das Spiel und das Ganze hatten. Und so entwickelten sich die Facetten der Rollen weiter, wurden intensiver, bunter und glänzter. Waren die Szene ohne Musik wie Perlen, glänzend und wertvoll, auf einer Kette, war es jetzt ein Ganzes geworden, denn die Musik schloss die Kette mit einem goldenen Verschluss und bettete sie auf rote Rosenblätter.

Und wie überrascht waren wir, dass unsere Idee so einen Anklang fand! Mit der 2G-Regel konnten wir über 80 Sitzplätze im Piesberger Gesellschaftshaus schaffen. Und bald waren alle Karten restlos vergriffen. Wir hatten eine Warteliste. Für uns nach

Gutgläubchens Flyer? Hier entlang!

Gutgläubchen kommt auch zu Ihnen! Das weltweit erste Märchenerzählkabarett ist über die Künstlervermittlung „Die Erzählfinderei“ buchbar. Anfragen? Hier entlang!

Fotos: Max Ciolek


Das Projekt wird durch das Programm „Niedersachsen dreht auf“ gefördert.

        

Anspruchsvolles Kabarett zum Nachspüren und Nachempfinden.
Welche Spielfreude!
Anspruchsvolles Kabarett zum Nachspüren und Nachempfinden.
Zeitaktuell!

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden