DAS PRÄVENTIONSPROJEKT UNVERGESSEN
mit dem TEAM GESUNDHEIT

Seit 2017 arbeitet das Erzähltheater Osnabrück mit dem „Team Gesundheit – Prävention und Gesundheitsförderungen“ im Bereich der Weiterbildung zusammen.

In Folge der Zusammenarbeit entstand das Präventionsprojekt Unvergessen, dass in der Form von Inhouseschulungen die Weiterbildung „Unvergessen“ für Betreuungskräfte für Menschen mit Demenz beinhaltet. Dieses bereits sehr erfolgreich laufende Projekt richtet sich an die Pflegekassen, die Einrichtungen und ihre Mitarbeiter in Form von Präventionsprojekten nachhaltig unterstützen möchten. Denn als Präventionsprojekt ist es für die Pflegekassen finanzierbar und bietet so einen großen Schritt in Richtung der Anerkennung der kulturellen Arbeit als Therapieform für Menschen mit Demenz.

Schwerpunkt dieser Inhouseschulungen sind die Märchenaktivierungsarbeit und die Anleitung zum freien Erzählen. Die fundierte Weiterbildung basiert auf ein in der Praxis erprobtes Curriculum und beinhaltet auch die professionelle Begleitung bei der Umsetzung der Märchenaktivierungsarbeit in den Alltag der Einrichtungen. Es umschließt die Möglichkeiten, der nachhaltigen Begleitung durch regelmäßige, intensive Nachschulungen für die ausgebildeten Mitarbeiter.

Seit Herbst 2019 umfasst die Schulung die Arbeit mit der Märchenschatztruhe. Die Märchenschatztruhe beinhaltet für die Märchenaktivierungsarbeit erprobte Aktivierungsmaterialien, die für verschiedenen Märchen eingesetzt werden kann. Sie ist exklusiv für das Präventationsprojekt Unvergessen entwickelt worden. 

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten zu diesem Projekt können Sie sich über diesen Link anschauen: Kooperation Team Gesundheit GmbH
Weitere Informationen zur Märchenaktivierungsarbeit und zu dem Forschungsprojekt „Märchenstube“ können Sie hier finden: Märchenaktivierungsarbeit

 

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden
KONTAKT

Erzähltheater Osnabrück

Große Gildewart 35

49074 Osnabrück

0541 580 43 85

info@erzaehltheater-osnabrueck.de

IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG