Das Märchenfenster, 30. September 2020: Als der Teufel ins Weihwasser fiel

Das Märchenfenster, 7. August 2020: Die Altweibermühle

Heute erzählt mein Vater Horst Meyer euch im Märchenfenster von einer Wundermühle, die als alt jung mahlt Die Altweibermühle Aufgeschrieben hat dieses Märchen ein wunderbarer, leider etwas unbekannterer Märchendichter Richard von Volkmann-Leander. Und was...
Das Märchenfenster, 30. September 2020: Als der Teufel ins Weihwasser fiel

Das Märchenfenster, 26. Juli 2020: Doktor Allwissend

Stellt euch nur vor, es gäbe jemanden, der auf jede Frage von euch, die richtige Antwort wüsste! Ob ihr krank seid oder euch in der Mathearbeit nicht die richtig Lösung einfällt! Das ist doch ein Märchen wert, oder? Deswegen erzählt euch mein Vater Horst Meyer heute...
Das Märchenfenster, 30. September 2020: Als der Teufel ins Weihwasser fiel

Das Märchenfenster, 2. Juni 2020: Der neugierige Gejzel

Heute erzählt mein Vater Horst Meyer euch im Märchenfenster noch ein Märchen der jüdischen Schildbürger, den Chelmern. Am 26. Mai 2020 konnte ihr ja schon hören, wie Chelm erbaut wurde. Und ihr könnte auch hören, wie sehr die Chelmer ihre Stadt liebten. Da ist die...
Das Märchenfenster, 30. September 2020: Als der Teufel ins Weihwasser fiel

Das Märchenfenster, 26. Mai 2020: Wie man in Chelm baute

Heute öffnet das Märchenfenster in die Welt der jüdischen Märchen, die oft voller Tragik, Tiefgang und Schalk ist. Hier in unserem Land kennen wir die Erzähltradition über die Schildbürger. Auch in der jüdischen Erzähltradition gibt es eine Stadt, in dem nur die...