Worte trommeln – Trommeln erzählen

Aktivierung mit Märchen und Rhythmik für Ältere und für Menschen mit Demenz
Fortbildung für Mitarbeiter/innen in der Betreuungsarbeit

Märchen lassen Sprache und Rhythmus erleben, Musik weckt viele Erinnerungen und stärkt das Langzeitgedächtnis. Die Verbindung von Rhythmus und Erzählen unterstützt die Ausdrucksmöglichkeiten älterer und Menschen mit Demenz auf verschiedenen Ebenen. Kognitive Defizite wie Wortfindungsstörungen und Artikulationsschwierigkeiten werden abgebaut und die Betroffenen zum eigenen Erzählen angeregt. Das Begleiten bekannter Lieder mit Rhythmusinstrumenten wie z.B. Trommeln und Rasseln ermöglicht es, die vorhandenen unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten differenziert einzusetzen.

Der erfolgsorientierte Aufbau geeigneter Aktivierungseinheiten mit rhythmischen und erzählerischen Elementen unterstützt die Lebensqualität der Betroffenen durch die Reaktivierung, Erhaltung und Steigerung des Selbstwertgefühls.

Die Erzählerin Sabine Meyer arbeitet bereits seit mehreren Jahren erfolgreich im Bereich der Aktivierungsarbeit für Ältere und Menschen mit Demenz. Die Musikerin Ingrid Neteler (Foto) bietet seit vielen Jahren unterschiedliche Projekte für Menschen aller Altersstufen an. Neben z.B. der Durchführung von generationsübergreifenden Workshops bildet sie pädagogische Berufsgruppen dazu aus, Rhythmik und Musik in ihre Arbeit einzubinden.

Schwerpunkte der Fortbildung:

  • Grundzüge der Erzählarbeit mit Menschen mit Demenz
  • Liedbegleitung mit Trommeln und anderen Rhythmusinstrumenten
  • geeignete Aktivierungseinheiten für den Berufsalltag.

 

Die Fortbildung umfasst 16 Unterrichtsstunden. Die Termine sind 21. April 2020, 10.00 bis 17.00 Uhr und 22. April 2020, 9.00 – 16.00 Uhr

Weitere Information auf der Internetseite des Bildungszentrums Bergische Diakonie Wuppertal.

 

 

Datum

Apr. 21 2020 - Apr. 22 2020

Uhrzeit

10:00

Preis

255 € incl. Verpflegung

Veranstaltungsort

Bahnhof Loh
Rudolfstraße 125, 42285 Wuppertal
Rubrik
Bildungszentrum Bergische Diakonie

Veranstalter

Bildungszentrum Bergische Diakonie
Telefon
0202 478247 6118
Email
christine.ansorge@bergische-diakonie.de