Über den Tod hinaus

Ein besonderer Zugang zu Abschied und Trauer mit Märchen und Musik.

In vielen Märchen beschreiten unsere Held*innen Wege, die durch dunkle Wälder, tiefe Täler und über hohe Berge führen. Sie brechen auf, gehen neue Wege ins Unbekannte und lassen dabei ihr vertrautes Leben zurück.

Genau wie auch unser Leben uns oftmals über verschlungene Wege ins Unbekannte führt. Wir verabschieden uns von Menschen, die in unseren Herzen wohnen und begeben uns auf die Suche nach dem Glück am Ende des Weges.

Die Programme „Über den Tod hinaus“ bieten für Erwachsene und Familien durch Märchen und Musik neue Perspektiven im Umgang mit Tod und Trauer, Hiersein und Dortsein, vom Übergang in anderen Welten und dem Glück am Ende des Weges.

Die Märchenerzählerin, Trauerrednerin und Sterbebegleiterin Sonja Fischer und die Musikerin Marie Pieck lassen in ihren Programm eine besondere Atmosphäre entstehen, in der sowohl Kinder als auch Erwachsenen über die Geschichten Zugang zu ihren Gefühlen finden.

Buchungen? Erfolgen über die Künstlervermittlung „Die Erzählfinderei“! Hier entlang!

____________________________________________________________

Dieses Projekt wird unterstützt durch:

          

Ausschnitte aus den Programmen und dem Interview mit Sonja Fischer.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen