Es ist wieder aktiv – unser Märchenfenster! Jede Woche am Sonntag um 17.00 Uhr öffnet es sich mit einer Geschichte vom Erzähltheater Osnabrück.

Hinter dem Märchenfenster steht heute

Das kleine rote Haus

eine Geschichte, die ich vor einigen Jahren zum Kindertheaterfest Kuckmal erdacht habe. Damals fand das Theaterfest auf den Straßen und Gassen unserer Altstadt statt. Ich saß auf der Straße mit den roten Steinen und erzählte Geschichten von Häusern, von Türen und von den Dingen, die man sich auf der Straße erzählte. Diese Geschichte von roten Haus habe ich danach nie wieder erzählt. Wie schade habe ich vor ein paar Tagen gedacht und sie kurzerhand für euch eingesprochen.

Also genug der Vorrede und Märchenfenster auf für das kleine rote Haus, für einen kleinen Zwerg und für ein großes rotes Feuerwehrauto.

Ihre und Eure Sabine

Sterntalergold

Euch hat das Märchenfenster gefallen? Dann sammelt die Märchen wie Sterntaler ein und gebt sie weiter. Und wenn ihr für das Erzähltheater Osnabrück Sterntaler seien wollt, dann lasst Sterntalerngold regnen. Wie ein Sterntalergoldregen geht? Das ist ganz einfach und steht auf der Märchenfenster-Seite.