Auf dem afrikanischen Markt gibt es ein buntes Treiben. Es duftet nach Gewürzen und gutem Essen. Dort klingt die Stimme einer Märchenerzählerin. Hier hört man Trommeln und Musik. Eine Kindertanzgruppe tanzt dazu. Und Menschen kommen in das Gespräch miteinander über das Leben da und dort und über das Miteinander im Jetzt und Hier.

Zusammen mit Helen Nintemann von African Dishes plant das Erzähltheater Osnabrück am 10. und 11. Juni 2023 erstmalig ein KLEINE Afrikafestival mit Markt, Musik und Märchen am Bröckerweg.

An beiden Veranstaltungstagen lockt das bunte Markttreiben rund um das afrikanische Restaurant African Dishes Klein und Groß an. Die Marktstände werden kulinarische Köstlichkeiten anbieten und verschiedene Organisationen stellen sich vor.  Am Samstag abend schließt der Markt mit dem Märchendinner „Unter der roten Sonne“ mit der Erzählerin Sonja Fischer und dem Duo Ingrid Neteler und Wolfgang Hampe-Neteler. Am Sonntag ist der Familientag, von 11 bis 18 Uhr finden zu dem Markttreiben Märchenerzählungen und Workshops für Kinder statt.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Das  KLEINEN Afrikafestes am Bröckerweg:

Samstag, 10. Juni 2023
13 bis 18 Uhr Marktzeit mit Musik
19 Uhr Märchendinner „Unter der roten Sonne“
Sonntag, 11. Juni 2023
11 bis 18 Uhr Marktzeit mit Musik
14.30 Uhr Die Märchenwerkstatt „Als die Tiere ihr buntes Fell bekamen“
15.30 Uhr DIe Bildergeschichte „Als alle Menschen gleich waren“
16.30 Uhr Trommel-Tanzworkshop für Kinder

Foto: African_ma_rish_iStock


Das KLEINE Afrikafestival „Unter der roten Sonne“ wird gefördert von

  

 

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen