Das Märchenfenster, 28. Mai 2020: Der Käse, der in den Himmel kam

Das Märchenfenster, 28. Mai 2020: Der Käse, der in den Himmel kam

Wer von euch mag gerne Käse? Ach, ich mag ihn auch so gerne. Aber wie muss sich wohl der Käse fühlen, wenn man ständig ein Stückchen von ihm abbeißt? Und das, wo er doch womöglich etwas ganz anders in seinem Käseleben tun will? Nun lasst euch von meiner Mutter Ursel...
Das Märchenfenster, 28. Mai 2020: Der Käse, der in den Himmel kam

Das Märchenfenster, 23. Mai 2020: Die Erbsenprobe

Heute öffnet meine Mutter Ursel Meyer das Märchenfenster und erzählt uns eine Geschichte – hoppla – die kommt uns aber bekannt vor, doch so haben wir sie noch nie gehört. Die Erbsenprobe Wie seltsam werdet ihr jetzt denken: diese Geschichte kennen wir doch...
Das Märchenfenster, 28. Mai 2020: Der Käse, der in den Himmel kam

Das Märchenfenster, 9. Mai 2020: Das Bierfass

Heute öffnet sich nicht nur das Märchenfenster, sondern auch gleich ein ganzes Fass. Meine Mutter liest euch heute ein norwegisches Volksmärchen vor: Das Bierfass Stellt euch nur vor, ihr hättet ein Bierfass, oder ein Weinfass (wenn ihr das lieber mögt) oder ein...
Das Märchenfenster, 28. Mai 2020: Der Käse, der in den Himmel kam

Das Märchenfenster, 29. April 2020: Des Kaisers neue Kleider

Heute öffnet sich das Märchenfenster mit einem Märchen aus meiner Kindheit. Ich hatte ja schon mal berichtet, dass meine Eltern mir und meiner Schwester oft und gerne Märchen erzählt und vorgelesen haben. Heute liest meine Mutter eine Geschichte von Hans Christian...
Das Märchenfenster, 28. Mai 2020: Der Käse, der in den Himmel kam

Das Märchenfenster, 20. April 2020: Das blaue Flämmchen

Das Märchenfenster heute ist für ein Märchen aus meiner Kindheit geöffnet. Meine Schwester und ich hatten nicht nur ein Märchenbuch der Brüder Grimm und von Hans-Christian Andersen. Wir hatten auch ein Märchenbuch von Ludwig Bechstein. Es war hellgelb und hatte sanft...