Das Glück am Ende des Weges

Vom Umgang mit Tod und Sterben im Leben
Workshop für jede Frau und jeden Mann

Wenn das Leben beginnt, beginnt auch die Gewissheit, das eines Tages der Tod auf unseren Lebensweg tritt. Verändert das alles? Oder ist es nur ein Weitergehen auf den eigenen Weg?

Dieser Workshop darf anregen zur inneren und äußeren Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben, dem eigenen Sterben und dem eigenen Tod ebenso wie mit dem Leben, dem Sterben und dem Tod anderer. Ein offener Austausch, ein kreatives Miteinander und ein intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich bieten diese gemeinsamen Stunden in einem Umfeld voller Leben und Kraft – der Natur. Der Workshop findet an zwei Sonntagen statt: 13. September 2020 und 24. Oktober 2020, jeweils von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Der Workshop wird von Sabine Meyer (Erzählerin, psychologische Beraterin) und Sonja Fischer (Erzählerin, Trauerbegleiterin) (Foto) geleitet.

Erzählerin Sabine Meyer…

Slider

...ist, wie viele andere sicherlich auch, mit Märchen und Geschichten aufgewachsen, die ihre Eltern ihr und ihrer Schwester vorgelesen oder erzählt haben. Und wie bei vielen Kindern, wurde auch in Sabine Meyer der Wunsch geweckt, selber zu erzählen. Denn besteht unser Leben nicht aus einem ständigen Erzählen? Weiterlesen...

Slider

Das Erzähltheater Osnabrück kooperiert mit dem Verein "Kultur für Alle Osnabrück". Er gibt die KUKUK heraus, die "Kunst-und-Kultur-Unter­stützungs-Karte" für Menschen mit wenig Geld (Osnabrück-Pass-Besitzer, Bezieher von ALG II, Grund­sicherung, Asyl­bewerber­leistungen oder Wohngeld). Mit dieser tollen, bunten Karte können sie in Osnabrück und Umgebung Kultur­veranstaltungen bei über 100 Anbietern für 1 Euro besuchen (Kinder bis 14 Jahre für 50 Cent). Das Erzähltheater stellt in der Regel fünf Karten für ausgewählte Termine zur Verfügung – bitte beachten Sie die Angaben bei den Veranstaltungs­details!

Weitere Informationen unter www.kukuk.de oder unter 0541 76079112