Erzählen ist Interaktion.
Erzählen ist Kunst.
Erzählen ist Leben.
Erzählen ist Kultur.
Erzählen ist für mich
ein Weg zu meinem Gegenüber.
previous arrow
next arrow
Slider

Das Erzähltheater Osnabrück versteht sich in der Tradition des Storytellings,
des freien Erzählens als Interaktion zwischen den Menschen, zwischen Erzählerin und Publikum,
und als Verbindung zwischen unserem alten Wissen der Jahrhunderte
und unserem heutigen Wissen.

Erzähltheater in Zeiten von Corona: das Märchenfenster

Das Märchenfenster – 31. März 2020

Das Märchenfenster – 31. März 2020

Oh je, kein verfrühter April-Scherz - Franz ist weg! Und Franz ist nicht gerade so klein, dass man ihn übersehen könnte, aber niemand kann den Zirkuselefanten finden. Und ein zirkus ohne Elefant? Wie soll das bloss ausgehen? Nun, wenn ihr das wissen wollt, schaut das...

mehr lesen
Das Märchenfenster – 30. März 2020

Das Märchenfenster – 30. März 2020

Monika Gehle schaut heute aus dem Märchenfenster und hat nicht ein Märchen, sondern ein Märchengedicht mitgebracht. Vielleicht erinnert euch und Sie diese Märchengedicht auch an ein Märchen der Brüder Grimm. Aber natürlich wird dieses hier nicht verraten. Auch nicht...

mehr lesen
Das Märchenfenster – 29. März 2020

Das Märchenfenster – 29. März 2020

Das Märchenfenster öffnet sich heute mit einer Geschichte aus Persien, die ich für euch vor einigen Tagen aufgenommen habe. Der Wind bringt es, der Wind nimmt es Das Märchen erzählt von einem kleinen Spatz, der ein Samenkorn findet, das ihm der Wind vor die Füßen...

mehr lesen

Neue CD

Jetzt erhältlich: Die neue Doppel-CD „Sagenhaft – Osnabrücker Stadt- und Landgeschichten“ mit neu erzählten Geschichten und historischen Sagen!

Die Vielen – Solidarität

Die Vielen – Solidarität

"Die Vielen" - KUNST SCHAFFT EINEN RAU M ZUR VERÄNDERUNG DER WELT Auch unten den Vielen sind viele vom Corona-Virus und den damit verbunden exisitenzbedrohenden Honorar, Gagen und Einkommensausfälle bedroht. Dennoch bleibt auch dort für uns eines wichtig: SOLIDARITÄT....

mehr lesen
Der Monats- Newsletter April 2020

Der Monats- Newsletter April 2020

Handeln, Abwarten und Märchen erzählen Wichtige existenzielle Fragen stehen für viele von uns an - Gesundheit, soziale Isolation, finanzielle Sorgen. Das macht Angst und Sorgen. Doch gegen Angst ist ein Kraut gewachsen - das Leben. Und das Leben lebt weiter in uns, in...

mehr lesen
Handeln und Abwarten

Handeln und Abwarten

Auch Osnabrück ist betroffen. Der Corona-Virus schleicht sich heran. Die Kulturschaffende spüren bundesweit die Auswirkungen, denn große und kleine Veranstaltungen werden reihenweise abgesagt. Meiner Ansicht nach mit Recht, denn letztendlich ist Fakt - dort wo viele...

mehr lesen

Die nächsten Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden
BÜRO:

Erzähltheater Osnabrück

Große Gildewart 35

49074 Osnabrück

0541 580 43 85

info@erzaehltheater-osnabrueck.de

IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG