Das neue digitale Erzählformat – das Märchenfenster

Lasst uns Geschichten erzählen, wie es vor langer, langer Zeit es die Menschen taten, abends am Feuer, wenn die Arbeit getan war, der Regen draußen prasselte oder Wind um die Ecke fuhr. Lasst uns ein bisschen näher zusammen rücken und lachen wie die Geschichte, das Märchen, das Lied, der Film uns für einen Augenblick in eine andere Welt führt, eine Welt zwischen hier und da, zwischen einst und jetzt.

Wir alle haben unsere Lieblingsmärchen. Oft tragen wir sie über Jahre in unseren Herzen, weil sie uns viel bedeuten. Wir teilen sie miteinander und schenken uns damit ein Stück Hoffnung, eine Blick Freundschaft und ein Herz voller Lachen. All das ist in dieser Zeit, in der wir nicht beieinander sitzen können, sehr wichtig. Wir müssen andere Wege finden, die Märchen zu erzählen, zu hören und zu erleben – das ist das Märchenfenster.

Jeden Tag wird an dieser Stelle ein neues Märchen zu hören, zu sehen und zu erleben sein, erzählt von Profis und Laien, von Erzählerinnen und Vorlesern, von Sängern, Musikern, Videokünstlerinnen und anderen kreativen Köpfen.  Jeder kann mitmachen, groß und klein, alt und jung, von hier und von dort und uns im Märchenfenster sein Lieblingsmärchen erzählen. Wer sich am Märchenfenster beteiligen möchte, kann sich über das Kontaktformular oder telefonisch beim Erzähltheater Osnabrück melden. Im persönlichen Gespräch werden die technischen und organisatorischen Details geklärt.

Mein Traum: 365 Märchen für jeden Tag des Jahres ein Märchen!

Das Sterntalergold

Als es noch keine Märchen und Geschichten gab, erzählten die Sterne am Himmel und verschenkten die Märchen an die Menschen. So fielen die Märchen wie Sterntalers Gold vom Himmel hinab. Heute verschenkt das Erzähltheater Osnabrück jeden Tag im Märchenfenster ein Märchen an alle, die es hören mögen. Ihr könnt die Märchen wie Sterntaler einsammeln, genießen und/oder weitergeben.

Vielleicht wollt ihr aber auch selbst wie Sterntaler sein, dann unterstützt das Märchenfenster und lasst Sterntalerngold regnen. Wie ein Sterntalergoldregen geht? Das ist ganz einfach: ihr wählt im nachfolgenden Formular aus, wieviele Sterntaler ihr dem Erzähltheater Osnabrück als freiwilligen Märchenfenster-Eintritt zukommen lassen wollt und bekommt dafür eine Rechnung mit den Bankdaten für eine Überweisung.

Sterntalerpaket auswählen:

11 + 15 =

Habt Dank für jeden Sterntaler, der dem Erzähltheater Osnabrück hilft, weitere Märchen vom Himmel herunter zu erzählen und sie zu verschenken.

Übrigens: Ihr könnt es natürlich auch mehrmals Sterntaler regnen lassen!

Das Märchenfenster, 2. Juni 2020: Der neugierige Gejzel

Das Märchenfenster, 2. Juni 2020: Der neugierige Gejzel

Heute erzählt mein Vater Horst Meyer euch im Märchenfenster noch ein Märchen der jüdischen Schildbürger, den Chelmern. Am 26. Mai 2020 konnte ihr ja schon hören, wie Chelm erbaut wurde. Und ihr könnte auch hören, wie sehr die Chelmer ihre Stadt liebten. Da ist die...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 1. Juni 2020: Die Tasche hat ein Loch

Das Märchenfenster, 1. Juni 2020: Die Tasche hat ein Loch

Oh, in der Tasche ist ein Loch! Das ist ja etwas. Aber gut, dass das Märchenfenster auch ein Loch hat, denn sonst könnte ihr das Mitmachlied von Barbara Sievers gar nicht im Märchenfenster sehen! Die Tasche hat ein Loch Hört zu und macht mit! Auf das Märchenfenster...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 26. Mai 2020: Wie man in Chelm baute

Das Märchenfenster, 26. Mai 2020: Wie man in Chelm baute

Heute öffnet das Märchenfenster in die Welt der jüdischen Märchen, die oft voller Tragik, Tiefgang und Schalk ist. Hier in unserem Land kennen wir die Erzähltradition über die Schildbürger. Auch in der jüdischen Erzähltradition gibt es eine Stadt, in dem nur die...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 24. Mai 2020: Hai in Not

Das Märchenfenster, 24. Mai 2020: Hai in Not

Das Märchenfenster  öffnet sich heute und dieses Mal schwimmt ein Hai aus dem Fenster heraus. Aber keine Angst, dieser Hai, ist ein sehr lieber Hai und er ist froh, dass seine Freunde in aus einer großen Not befreit haben. Wie? Das erzählt der Trickfilm der Kinder des...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 23. Mai 2020: Die Erbsenprobe

Das Märchenfenster, 23. Mai 2020: Die Erbsenprobe

Heute öffnet meine Mutter Ursel Meyer das Märchenfenster und erzählt uns eine Geschichte - hoppla - die kommt uns aber bekannt vor, doch so haben wir sie noch nie gehört. Die Erbsenprobe Wie seltsam werdet ihr jetzt denken: diese Geschichte kennen wir doch anders von...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 19. Mai 2020: Das Töpfchen

Das Märchenfenster, 19. Mai 2020: Das Töpfchen

Holterdipolter springt das Märchenfenster auf und heraus springt: ein kleines Töpchen. Es nimmt seine kleinen Beine in die Hand und läuft! Doch wohin? Und was mag wohl in dem kleinen Töpfchen sein? Das hört in der heutigen Märchenfenstergeschichte aus dem Orient mit...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 18. Mai 2020: Die Sonnenblume

Das Märchenfenster, 18. Mai 2020: Die Sonnenblume

Die Sonne scheint warm und freundlich. Und mit einem Mal kommen sie alle aus der dunklen Erde heraus, die kleine, zarten grünen Spitzen, die noch etwas werden wollen: leckere Möhren, große Eichen, bunte Blumen. Aber wie ist es wohl für ein Samenkorn, das ist in die...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 17. Mai 2020: Der Möhrendieb

Das Märchenfenster, 17. Mai 2020: Der Möhrendieb

Das Märchenfenster  öffnet sich heute und gleich hoppelt er heraus - der kleine Hase. Ob er wohl der Möhrendieb in dem Trickfilm der Kinder des Kindergarten Heilig Geist, Osnabrück ist? Der Möhrendieb Stellt euch nur mal vor, so ein Möhrendieb käme und würde euch...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 14. Mai 2020: Das Breitöpfchen

Das Märchenfenster, 14. Mai 2020: Das Breitöpfchen

Heute weht ein Duft aus dem Märchenfenster. Mmmh. Der Duft von süßen Brei. Aber nein, mein Vater Horst Meyer, erzählt heute nicht die Geschichte vom süßen Brei und dem Töpfchen, das überkocht. Er erzählt von zwei Alten, die sich darüber streiten, wer es spülen soll:...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 13. Mai 2020: Petrucio und der Kohlkopf

Das Märchenfenster, 13. Mai 2020: Petrucio und der Kohlkopf

Heute gibt es ein Wettrennen im Märchenfenster, denn Sonja Fischer hat uns ein rasantes Kettenmärchen aus Italien mitgebracht, dass so manchem faulen Burschen Beine machen wird: Petrucio und der Kohlkopf Kettenmärchen sind übrigens die Märchen, in der sich die Figuren...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 12. Mai 2020: Die Knackwurst

Das Märchenfenster, 12. Mai 2020: Die Knackwurst

Nein, wirklich, diese Knackwurst passt nicht durch das Märchenfenster. Die ist ja viel zu lang!  Glücklicherweise ist die Mitmachgeschichte von Barbara Sievers nicht so lang, dass sie nicht in das Märchenfenster passt. Aber sie erzählt von einer langen Knackwurst....

mehr lesen
Das Märchenfenster, 9. Mai 2020: Das Bierfass

Das Märchenfenster, 9. Mai 2020: Das Bierfass

Heute öffnet sich nicht nur das Märchenfenster, sondern auch gleich ein ganzes Fass. Meine Mutter liest euch heute ein norwegisches Volksmärchen vor: Das Bierfass Stellt euch nur vor, ihr hättet ein Bierfass, oder ein Weinfass (wenn ihr das lieber mögt) oder ein...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 4. Mai 2020: Das Krokodil auf dem Nil

Das Märchenfenster, 4. Mai 2020: Das Krokodil auf dem Nil

In der letzten Woche fuhr die kleine Bimmelbahn mit Barbara Sievers aus dem Märchenfenster hinaus und auch hört führt uns die Erzählerin in die weite Welt. Dieses Mal geht unsere Reise zum Nil: Das Krokodil auf dem Nil Was will denn so ein Krokodil auf dem Nil?...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 3. Mai 2020: Chaos im Zahlenland

Das Märchenfenster, 3. Mai 2020: Chaos im Zahlenland

Das Märchenfenster öffnet sich heute und gleich purzeln die Zahlen heraus. Da muss die Trickfilmerin und die Kinder des Kindergarten Heilig Geist, Osnabrück schnell alle Zahlen wieder zurückstecken in den Film: Chaos im Zahlenland Es gibt ja Menschen, die können gut...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 1. Mai 2020: Das Brokatbild

Das Märchenfenster, 1. Mai 2020: Das Brokatbild

Heute hängen kostbare Fenstervorhänge aus besticktem Brokat im Märchenfenster. Sonja Fischer öffnet sie mit einem Märchen aus Tibet Das Brokatbild Welche Gedanke: man könne seine eigene Träume wahr weben. Edle Garne, schöne Farben, schimmernd und matt gleiten dabei...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 28. April 2020: Ausflug ins All

Das Märchenfenster, 28. April 2020: Ausflug ins All

Das Märchenfenster öffnet sich heute und schickt uns gleich in das All! Ja, ja, das All kann gleich im nahegelegenden Wald beginnen und ein kleines Picknick kann ungeahnte Folgen haben. Welche? Nun das zeigt der Trickfilm Ausflug in All der Kinder des...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 27. April 2020: Die furzende Katze

Das Märchenfenster, 27. April 2020: Die furzende Katze

Miau. Mijö. Solche oder ähnliche Töne gibt unsere Katze Emmi von sich, wenn die Tür zu meinem Arbeitszimmer geschlossen ist und sie unbedingt auf ihren Lieblingsschlafplatz, mein Kostümkleiderschrank, möchte. Und wie glücklich verschwindet sie dann dort oben hinter...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 26. April 2020: Die Mondfee

Das Märchenfenster, 26. April 2020: Die Mondfee

Bei Tag scheint die Sonne in das Märchenfenster und direkt auf meinen Schreibtisch. In der Nacht schleicht sich der Mond durch unsere Wohnung und taucht alles in sein glänzendes Licht. Was liegt da näher, als fest daran zu glauben, dass auf dem Mond eine Fee wohnen...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 22. April 2020: Die kluge Bauerstochter

Das Märchenfenster, 22. April 2020: Die kluge Bauerstochter

Heute öffnet sich das Märchenfenster und wir schauen der Klugheit und der Liebe ins Angesicht, denn Sonja Fischer hat uns ein Märchen der Brüder Grimm mitgebracht, das uns erzählt von der Klugheit der Frauen und ihrer Liebe. Die kluge Bauerstochter Ein Märchen voller...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 21. April 2020: Die vier Brüder

Das Märchenfenster, 21. April 2020: Die vier Brüder

Und noch ein neues Gesicht im Märchenfenster: der Erzähler Rainer Kreuz.  Rainer ist nicht nur ein wunderbarer Erzähler, sondern auch ein faszinierender Clown. Und beides vermischt sich in seinem Erzählstil. Freut euch auch ein wunderbares, und gar nicht so bekanntes...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 20. April 2020: Das blaue Flämmchen

Das Märchenfenster, 20. April 2020: Das blaue Flämmchen

Das Märchenfenster heute ist für ein Märchen aus meiner Kindheit geöffnet. Meine Schwester und ich hatten nicht nur ein Märchenbuch der Brüder Grimm und von Hans-Christian Andersen. Wir hatten auch ein Märchenbuch von Ludwig Bechstein. Es war hellgelb und hatte sanft...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 19. April 2020: Der Lamiak

Das Märchenfenster, 19. April 2020: Der Lamiak

Oh je, wer heute in das Märchenfenster schaut, wird von einem gefräßigen, hässlichen Troll aus Estland hören. Sonja Fischer hat für das Märchenfenster einer meine persönlichen Lieblingsgeschichten aufgenommen: Der Lamiak So ein Lamiak ist ein schrecklich großer Troll,...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 18. April 2020: Die Rübe

Das Märchenfenster, 18. April 2020: Die Rübe

Geschichten und Märchen können auf viele Arten und Weisen erzählt werden. Heute könnt ihr im Märchenfenster das Märchen nicht nur hören, ihr könnt es auch sehen, denn dieses russische Märchen habe ich in eine selbstgemalte Bildergeschichte verwandelt. Die Rübe Gerade...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 16. April 2020: Der glückliche Berater

Das Märchenfenster, 16. April 2020: Der glückliche Berater

Ein neues Gesicht schaut aus dem Märchenfenster: die Erzählerin Peggy Hoffmann. Sie hat ein glückliches Märchen mitgebracht, in dem es darum geht, das Glück im Unglück nicht zu übersehen oder vor lauter Glück das Unglück nicht mehr zu sehen. Der glückliche Berater...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 15. April 2020: Die drei Federn

Das Märchenfenster, 15. April 2020: Die drei Federn

Das Märchenfenster öffnet sich heute federleicht mit Sonja Fischer und dem Märchen Die drei Federn der Brüder Grimm. Wie so oft im Märchen, ist es scheinbar der Zufall, der den Dummling an das Ziel seiner noch nicht einmal bewussten Träume führt. Drei Federn fliegen...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 14. April 2020: Der Frosch

Das Märchenfenster, 14. April 2020: Der Frosch

Barbara Sievers öffnet heute das Märchenfenster. Und heraus hüpft eine kleine Mitmachgeschichte für kleine und für große Ohren und ruft: "Quak. Quak". Oh ja, ihr habt es schon erkannt, heute geht es im Märchenfenster um einen Frosch. Da aber  meine Mutter vor ein paar...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 10. April 2020: Die Heckentür

Das Märchenfenster, 10. April 2020: Die Heckentür

Stellt euch vor: ein schöner Garten, eine grüne Hecke mit kleinen Vögelchen, die dort ihr zuhause haben und mitten in der grünen Hecke eine rot lackierte Tür. Das ist eine Heckentür. Und zwar sicherlich eine richtig schöne Heckentür. Würdet ihr eine so schöne...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 7. April 2020: Narziss

Das Märchenfenster, 7. April 2020: Narziss

Der Frühling ist schnell gekommen. Die Sonne scheint warm und hell. Und in den Wiesen, an den Wegen und in den Gärten erblühen wie verabredet diese kleinen stolzen gelben Sonnen, die wir Osterglocken oder Narzissen nennen. Doch wisst ihr eigentlich, warum diese Blume...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 6. April 2020: Ein kleine Weile

Das Märchenfenster, 6. April 2020: Ein kleine Weile

Was passiert, wenn eine kleine Weile darüber nachdenkt, wie sie wachsen kann? Wird sie dann eine Langeweile? Das erzählt die Geschichte: Eine kleine Weile Diese Geschichte ist eine eigene Geschichte von mir. Vor vielen Jahre schrieb ich die Geschichte von der "Kleinen...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 4. April 2020: Die Bienenkönigin

Das Märchenfenster, 4. April 2020: Die Bienenkönigin

Summ. Summ. Summ. Bienenkönigin fliegt herum. Es summt und brummt im Märchenfenster. Denn heute wird das 20. Märchenfenster geöffnet! Schon zwanzig verschiedene Märchen und Geschichten sind online! Und es kommt jeden Tag ein neues Märchen dazu. Und heute bekommen in...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 3. April 2020: Wann beginnt der Tag

Das Märchenfenster, 3. April 2020: Wann beginnt der Tag

Heute ist ein ganz besonderes Märchenfenster - für mich! Meine Mutter Ursel hat für das Märchenfenster verschiedene Geschichten eingesprochen. Heute könnt ihr die erste davon hören. Meine Mutter hat meiner Schwester und mir, als wir noch klein waren, jeden Abend eine...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 31. März 2020: Franz ist weg

Das Märchenfenster, 31. März 2020: Franz ist weg

Oh je, kein verfrühter April-Scherz - Franz ist weg! Und Franz ist nicht gerade so klein, dass man ihn übersehen könnte, aber niemand kann den Zirkuselefanten finden. Und ein zirkus ohne Elefant? Wie soll das bloss ausgehen? Nun, wenn ihr das wissen wollt, schaut das...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 30. März 2020: Zwei Schwestern

Das Märchenfenster, 30. März 2020: Zwei Schwestern

Monika Gehle schaut heute aus dem Märchenfenster und hat nicht ein Märchen, sondern ein Märchengedicht mitgebracht. Vielleicht erinnert euch und Sie diese Märchengedicht auch an ein Märchen der Brüder Grimm. Aber natürlich wird dieses hier nicht verraten. Auch nicht...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 29. März 2020: Der Wind bringt es

Das Märchenfenster, 29. März 2020: Der Wind bringt es

Das Märchenfenster öffnet sich heute mit einer Geschichte aus Persien, die ich für euch vor einigen Tagen aufgenommen habe. Der Wind bringt es, der Wind nimmt es Das Märchen erzählt von einem kleinen Spatz, der ein Samenkorn findet, das ihm der Wind vor die Füßen...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 28. März 2020: Drei Böckchen

Das Märchenfenster, 28. März 2020: Drei Böckchen

Heute erzählt Sonja Fischer ein Frühlingsmärchen aus Norwegen. In Norwegen sind die Landschaften karg und hinter jedem großen Stein wohnt ein Troll. In dieser Geschichte geht es um einen hunrigen Troll. Dick und ziemlich fies. Ich möchte ihm nicht auf einer Brücke...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 27. März 2020: Der Mondbaum

Das Märchenfenster, 27. März 2020: Der Mondbaum

Allabendlich um 19 Uhr lädt die Evangelische Kirche alle Menschen ein, "Der Mond ist aufgegangen" zu singen oder zu musizieren – jeder und jede auf seinem Balkon oder im Garten. Mag es für den ein oder die andere ein Gute-Nacht-Lied für Kinder sein, so sagen uns die...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 26. März 2020: Das Seemädchen

Das Märchenfenster, 26. März 2020: Das Seemädchen

Der Frühling hat bei uns Einzug  gehalten und damit auch die vielen schönen Frühlingsmärchen aus aller Welt. Sonja Fischer hat heute dazu eine Märchen aus China ausgewählt. Das Seemädchen Es erzählt von dem fließenden Wasser, das die Welt braucht, um zum Leben zu...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 23. März 2020: Der Hasentanz

Das Märchenfenster, 23. März 2020: Der Hasentanz

Draußen scheint den ganzen Tag über die Sonne in mein Büro. Ich sitze am Schreibtisch und blicke immer wieder in den strahlend blauen Himmel. Der Frühling kommt mit Licht in unsere Welt. Das tut gut. Ich spüre es bis in meine Haarspitzen und fühle mich wieder ein...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 21. März 2020: Fundevogel

Das Märchenfenster, 21. März 2020: Fundevogel

In dieser Zeit waren die "Wochen gegen den Rassismus" mit vielen Veranstaltungen geplant. Auch wir vom Erzähltheater Osnabrück hatten dazu eine Märchenveranstaltung für Familien am Sonntag geplant "Hand in Hand - Märchen von mutigen, kleinen Helden aus aller Welt"....

mehr lesen
Das Märchenfenster, 20. März 2020: Die Jahreszeiten

Das Märchenfenster, 20. März 2020: Die Jahreszeiten

Heute ist der Weltgeschichtentag. Viele meiner Kolleginnen und Kollegen hatten märchenhafte Veranstaltungen geplant, die zum Teil heute online über unseren Berufsverband VEE (Verband der Erzählerinnen und Erzähler e.V.) präsentiert wurden. Deswegen habe ich heute für...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 19. März 2020: Die Sterntaler

Das Märchenfenster, 19. März 2020: Die Sterntaler

Heute erzählt im Märchenfenster Tanja Schreiber aus Hamm eine der wunderschönsten Geschichten, die ich kenne. Ich liebe diese Geschichte von Herzen und freue mich sehr, dass Tanja Schreiber sie für das Märchenfenster freigegeben hat. Zu der Geschichte will ich nichts...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 18. März 2020: Die Zottelhaube

Das Märchenfenster, 18. März 2020: Die Zottelhaube

Heute erzählt im Märchenfenster Sonja Fischer aus Melle ein wunderbare Geschichte von der Zottelhaube, einem Kochlöffel und einem Prinzen, der nicht heiraten wollte. Es dann am Ende aber von Herzen gerne tat. Ein wahres Happy End. Lasst euch verzaubern. Ihre und eure...

mehr lesen
Das Märchenfenster, 17. März 2020: Der Käseberg

Das Märchenfenster, 17. März 2020: Der Käseberg

Heute geht es im Märchenfenster um Käse, um ziemlich viel Käse, um einen ganzen Käseberg und um ziemlich gefräßige Gänse, einen schlauen Fuchs und so manche Zauberei. Lasst euch überraschen von einer von mir veränderten Sage aus dem Osnabrücker Land. Und nach dem...

mehr lesen